Carlectra wird zu PROSPER—X
Aufbruch in eine neue Ära

19.07.2018
#, #, #, #

Für CARLECTRA beginnt eine neue Ära: CARLECTRA wird zu PROSPER—X. Ein neuer Firmenname, begleitet von einem neuen Internet-Auftritt.

Wieso dieser Schritt?

2007 wurde CARLECTRA als Netzwerkinitiative im Innovationsfeld Fahrzeugelektronik gegründet. Seitdem hat sich vieles getan: Im Laufe der Jahre wuchs das Team von erst zehn auf heute über 45 Mitarbeiter, das Portfolio wurde erweitert und neue Kompetenzfelder erschlossen. Inzwischen bietet das Unternehmen von der Beratung über die Software- und Hardware-Entwicklung bis hin zum Projektmanagement verschiedenste Dienstleistungen aus einer Hand. „Wer zu uns kommt, möchte Ideen, Projekte oder Prototypen vorantreiben – schnell, effizient und unkonventionell“, berichtet Geschäftsführer Marcel Frenzel.

Ein Element konnte diesen Entwicklungen jedoch nicht standhalten: der bisheriger Firmenname. Dieser klammerte sich zu sehr an alte, rein „fahrzeugelektronische“ Zeiten. Darum wurde sich im Guten von ihm getrennt: CARLECTRA ist nun PROSPER—X.
Der Kundenkreis geht längst über den Automobilbau hinaus. „Auch in den Bereichen Mobilität, Verkehr und Energiewesen sind wir aktiv“, so Frenzel weiter. In Zukunft will PROSPER—X neue Geschäftsfelder erschließen und sich noch weiter als Ideenschmiede der Region profilieren. Gemeinsam mit und für den Mittelstand sollen insbesondere digitale Themen greifbar und erlebbar gemacht werden.

PROSPER—X | Ideen. Projekte. Prototypen.

So sind wir zu erreichen!

PROSPER X GmbH

Hamburger Straße 273A
38114 Braunschweig