Drucken für einen guten Zweck

24.05.2020Hardware PX Inside

GEMEINSAM GEGEN CORONA

Wir engagieren uns bei dem Netzwerk Maker vs. Virus, um das Coronavirus in Schach zu halten. Deswegen produzieren wir in Absprache mit dem Hackerspace Stratum 0 Komponenten für diverse Schutzausrüstung.

In letzter Zeit werden bei uns fleißig Nackenbänder für herkömmliche Mundschutzmasken – wie sie im medizinischen Bereich Anwendung finden – gedruckt. Am Tag schafft unser 3D-Drucker ca. 39 Bänder. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Produktionsrate zu steigern.

Die fertigen Nackenbänder sorgen für eine bessere Passgenauigkeit und einen höheren Tragekomfort von Masken. Anschließend gehen die Bänder an Stratum 0. Unsere Spende kommt diversen Einrichtungen in der Region Braunschweig zugute.

Maker vs. Virus ist eine bundesweite Initiative, die sich dezentral in regionalen Hubs organisiert und gemeinnützig benötigte Schutzausrüstung zur Eindämmung der Pandemie fertigt. Allein im Hub in Braunschweig werkeln mittlerweile über 100 Maker.
Hergestellt werden Komponenten für Schutzmasken mit 3D-Druckern, CNC-Fräsen und Lasercuttern.

Mehr Infos

Über die offizielle Website der Maker-Initiative https://www.makervsvirus.org kann Hilfe in Form von Spenden angeboten werden oder ein Bedarf gemeldet werden. Interessierte finden dort auch eine Übersicht aller Hubs.

Fragen?! Wende dich an:

Vanessa Kühne | Marketing und Kommunikation

+49 151 505 146 82

FOLGE UNS!